Traditionelle Chinesische Medizin

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine Jahrtausende alte Heilmethode. Sie beruht auf den 5 Säulen:

 

  • Akupunktur und Moxibustion
  • Kräutertherapie
  • Diätetik
  • Tuina
  • QiGong oder Taichi

 

Sie kommen individuell je nach Erkrankung in einem unterschiedlichen Verhältnis zur Anwendung. Die Behandlung erfordert im Vorfeld eine sehr gründliche Befragung nach Symptomen und Erkrankungen in der Vorgeschichte. Außerdem beinhaltet sie eine spezielle Puls- und Zungen-Diagnostik. Die Dauer dieser sogenannten Anamnese beträgt ca. 1 bis 2 Sunden.

 

Die Ernährung nach chinesischen Kriterien unterscheidet sich zur westlichen Ernährung. Durch eine Umstellung der bisherigen Ernährung, die ursächlich zu einer Krankheit geführt hat, kann die Heilung sinnvoll unterstützt werden. 

 

Ich berate Sie hier gerne individuell hinsichtlich Ihrer individuellen Beschwerden, Bedürfnisse aber auch Ihrer Möglichkeiten einer Ernährungsumstellung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Sabine Hoffmann
Fotos von Moritz u. Bernd Hoffmann